Die Berkel in Holland (Rekken)

Spontan kam die Idee mal meine neuen selbst gebundenen Streamer zu testen. Wohin nur fahren? Ich habe ja noch den VisPas. Super Idee, die Berkel in den Niederlanden soll einen guten Bestand an Hechten haben und ich wollte schon immer mal sehen was aus meinem Quellbächlein nach ein paar Kilometern wird. Die nächstgelegene Ecke war bei der Stadt Rekken. Die Berkel machte auf den Satellitenbildern einen guten Eindruck, also ab in´s Auto und die 50km in’s Nachbarland gefahren. Vom Münsterländer Niederungsbach ist hier nichts mehr zu sehen, dafür ein, mit kleinen Booten befahrbarer, Fluss. Die Tiefe würde ich auf durchschnittlich 1,5m schätzen, bei einer Breite von gut 15m. Das Wasser war leicht trüb und gerade in Kurven für ein solches Gewässer recht schnell fliessend. Eine testweise eingebrachte Krebsreuse blieb nur mit einem Stein beschwert an Ort und Stelle. In Rekken kann man durch ein Gatter auf eine große Kuhwiese gehen. Dort hat man recht viel Platz zum werfen. Ein großer Flachwasserbereich der anscheinend gerade angelegt wurde bzw. noch wird, lädt zum Angeln ein. Signalkrebse scheint es hier ebenfalls zu geben, am Wegesrand lag eine alte defekte Reuse. Kurz vor Sonnenuntergang bin ich nach Rekken  gefahren und habe eine Brücke angesteuert, an der auch schnell ein kleiner Meister Esox eingestiegen ist. Von dort aus ging die Berkel Ostwärts geradlinig weiter, immer mit vielen Schilfkanten und weiterem Uferbewuchs. Augenscheinlich also sehr Hechtträchtig. Auffallend waren die „Anglerautobahnen“, fast überall hat man Trampelpfade die definitiv von Anglern stammen. Auf jeden Fall ein Gewässerabschnitt den ich in der Salmonidenschonzeit des öfteren anfahren werde. 

 

7 Kommentare zu "Die Berkel in Holland (Rekken)"

  1. Very nice post. I just stumbled upon your blog and wished to say that I’ve truly enjoyed surfing around your blog posts.
    After all I’ll be subscribing to your feed and I hope you
    write again soon!

  2. If you desire to get much from this article then you have to apply such techniques to your won weblog.

  3. I could not resist commenting. Perfectly written!

  4. Aw, this was an incredibly good post. Spending some time and actual effort to generate a really good article… but what can I
    say… I hesitate a lot and don’t seem to get nearly anything done.

  5. This is the perfect blog for anybody who would like to understand
    this topic. You know a whole lot its almost hard to
    argue with you (not that I really will need to…HaHa). You definitely put a fresh spin on a topic that has been discussed for many
    years. Great stuff, just great!

  6. Excellent web site. A lot of helpful info here.
    I am sending it to a few buddies ans also sharing in delicious.
    And naturally, thank you in your effort!

  7. We stumbled over here different web page and thought I should check things
    out. I like what I see so now i am following you.
    Look forward to exploring your web page repeatedly.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*